Von der Kiwi zum Zankapfel

Veröffentlicht am 12.05.2017 in Pressemitteilungen

Gerhard Kleinböck MdL (SPD) zu einem Jahr Grün-Schwarz:

Ladenburg. Der SPD-Landtagsabgeordnete Gerhard Kleinböck stellt der Landesregierung ein mangelhaftes Arbeitszeugnis aus. „Sie hat unseren Erwartungen entsprochen“, so der langjährige Schulleiter. Auf den Tag genau ein Jahr ist die Regierung Kretschmann II nun im Amt. „Was mit wenig Begeisterung und gemeinsamen Zukunftsideen für unser Land begonnen hat, fördert nur Stillstand, Kehrtwenden und Streitereien zwischen den Koalitionspartnern zutage“, urteilt der schulpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion.

Der Ladenburger verweist etwa auf die Unstimmigkeiten zwischen Grünen und CDU bei den Fahrverboten für Dieselfahrzeuge, der Änderung der Landesbauordnung zugunsten eines dynamischen Wohnungsbaus und die Diskrepanzen bezüglich der finanziellen Unterstützung der Kommunen beim Schulbau. Besonders scharf kritisiert der Bildungspolitiker die massiven Stellenstreichungen zulasten der baden-württembergischen Schulen in Zeiten „bester Kassenlage“.

„Die einzige Entwicklung, die Grün-Schwarz in ihrem ersten Regierungsjahr gelungen ist, ist die von der Kiwi- zur Zankapfelkoaltion“, fasst Gerhard Kleinböck seine Bilanz zu einem Jahr „Grün-Schwarz“ anschaulich zusammen.

 

Kontakt:

Bürgerbüro Gerhard Kleinböck

Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg

Metzgergasse 1                               Tel.: (06203) 95.69.891

68526 Ladenburg                            E-Mai: info@gerhard-kleinboeck.de

 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

21.01.2018, 11:15 Uhr - 13:30 Uhr Carl-Benz-Gymnasium
Empfang anl. des Antoniustages Stadt Ladenburg
Antoniusempfang

22.01.2018, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Naturfreunderaum
Vorstandssitzung
Alle Vorstandssitzungen sind mitgliederöffentlich - Einladung mit Tagesordnung kommt per Mail! Naturfr …

19.02.2018, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Naturfreunderaum
Vorstandssitzung
Alle Vorstandssitzungen sind mitgliederöffentlich - Einladung mit Tagesordnung kommt per Mail! Naturfr …

Alle Termine

News-Ticker

12.12.2017 14:23 Mit Verantwortung und Visionen nach vorn
Drei Tage intensiver Debatten – kontrovers, inhaltlich stark und durchweg fair: Der Bundesparteitag der SPD stand nach dem schmerzhaften Ergebnis bei der Bundestagswahl und mitten in der Frage nach einer Beteiligung an einer Regierung vor großen Herausforderungen. 600 Delegierte und der Parteivorstand diskutierten in Berlin leidenschaftlich über neue Wege in eine bessere Zukunft – für

12.12.2017 14:13 SPD-Fraktion beschließt Antrag zur Bekämpfung von Steuerdumping
Die SPD-Bundestagsfraktion hat am Montag einen Antrag zur Bekämpfung von unfairem Steuerwettbewerb beschlossen. Mit dem Antrag werden neue Maßnahmen gegen unfairen Steuerwettbewerb innerhalb und außerhalb der Europäischen Union vorgeschlagen. Dabei steht die Verschärfung der Kriterien für unfairen Steuerwettbewerb, die Einführung von Mindeststeuersätzen in der EU und die Stärkung der nationalen Abwehrrechte im Mittelpunkt. Der Antrag

12.12.2017 14:11 Glyphosat – Ausstieg schnellstmöglich und endgültig
Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich für eine nachhaltige Landwirtschaft ein, die aktiv Umwelt-, Natur-, und Tierschutzziele verfolgt. Die Anwendung von Totalherbiziden, wie glyphosathaltige Pflanzenschutzmittel, trägt eindeutig nicht dazu bei. Deutschland muss aus der Anwendung endgültig aussteigen und den Rückgang der biologischen Vielfalt stoppen. „Die intensive Landbewirtschaftung mit hohem Pestizideinsatz ist die Hauptursache dafür, dass Bienen und

11.12.2017 14:13 Schwangerschaftsabbruch: Ärztinnen und Ärzte nicht kriminalisieren
Der Schwangerschaftsabbruch ist eine medizinische Leistung für Frauen in einer Notlage. Nach einer Entscheidung des Amtsgerichts Gießen ist für die SPD-Bundestagsfraktion aber klar: Der § 219a des Strafgesetzbuches kriminalisiert Ärztinnen und Ärzte, selbst wenn sie nur über die angebotene Leistung Auskunft geben. Die SPD-Fraktion hat deshalb einen Gesetzentwurf erarbeitet, der die Abschaffung dieses Paragrafen vorsieht,

08.12.2017 11:47 Dietmar Nietan zum Schatzmeister wiedergewählt
Dietmar Nietan wurde am 08.12.2017 auf dem Ordentlichen SPD-Bundesparteitag in Berlin zum Schatzmeister der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands wiedergewählt.   Wahlergebnis Dietmar Nietan:   Abgegebene Stimmen 568   davon gültige Stimmen 563   Ja-Stimmen 521 (92,54 %)   Nein-Stimmen 34   Enthaltungen 8

Ein Service von websozis.info

Chronik 125 Jahre SPD Ladenburg

Download