Bericht Mannheimer Morgen Neujahrsempfang / Winterfeier

Veröffentlicht am 05.02.2019 in Presseecho

Die Jubilare beim Neujahrsempfang des SPD-Ortsvereins Ladenburg im Feuerwehrgerätehaus.

"Spannend war das Jahr 2018, zum Teil sogar aufregend“, erklärte Matthias Schulz, stellvertretender Vorsitzender des Ladenburger Ortsvereins der SPD, am vergangenen Sonntag beim jährlichen Neujahrsempfang im farblich abgestimmten Saal der Feuerwehrwache rückblickend. „Ich denke, das neue Kapitel 2019 wird genauso spannend.“

Mit reichlich Sekt und Laugengebäck sowie dem musikalischen Duo „Zweiklang“ um Silvis Fries und Norbert Schmidt leitete der Ortsverein den diesjährigen Empfang ein. Schulz, der den erkrankten Ortsvereinsvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Gerhard Kleinböck vertrat, zeigte sich über die große Teilnehmerzahl sichtlich erfreut. „Es ist toll, dass trotz der hohen Krankheitsrate doch so viele Genossen und Genossinnen heute erschienen sind.“

Neben der Begrüßung der fünf Neumitglieder durch Übergabe des roten Parteibuches stand auch die Ehrung von 19 Jubilaren auf dem Programm. „Im heutigen Zeitalter ist es nicht so leicht, der Partei treu zu bleiben. Umso mehr freut es mich, so viele langjährige Jubilare heute ehren zu dürfen“, lobte Schulz.

Der Ladenburger verwies jedoch auch auf das große Problem des Nachwuchsmangels innerhalb des Ortsvereins und appellierte an die Vorbildfunktion der Älteren. Nur so könne man die Jugend motivieren, sich politisch zu engagieren oder gar einer Partei beizutreten.

Presseschau auf das Jahr

Mit dem anschließenden „Presserückblick“ ließ der Vorstand die anwesenden Gäste das erst kürzlich abgeschlossene Jahr 2018 Revue passieren. Circa 200 gesammelte Zeitungsberichte, Fotos und Pressemitteilungen spiegelten vorrangig die lokalen Geschehnisse in der Rö-merstadt wider. „Wie immer lohnt sich aber auch der Blick über den Tellerrand hinaus“, versicherte Schulz schmunzelnd und verwies auf die „große, witzige Diskussion um die Groko“.

Bereits nach wenigen Bildern stand fest: Das Jahr, in dem die Landtagswahl in Bayern für die Partei einen desaströsen Ausgang nahm, in dem aber auch erstmals eine Frau an die Spitze von Partei und Fraktion gewählt wurde, erwies sich auch für Ladenburg als ein ereignisreiches.

Bilder und Berichte um die Baustelle auf den Martinshöfen, das geschlossene Rundklo, die Arbeiten in der Hauptstraße, die Sanierung der Merian-Realschule und den Stromausfall am Feiertag – sie alle ließen die anwesenden Mitglieder auf ein spannendes Jahr zurückblicken und Vorfreude auf das erst wenige Wochen alte Kommunal- und Europawahljahr 2019 aufkommen. mip

© Mannheimer Morgen, Dienstag, 05.02.2019

 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

16.09.2019, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Naturfreunderaum
mitgliederöffentliche Vorstandssitzung
Einladungen mit Tagesordnung kommen per Mail  -  alle Mitglieder sind willkommen!

20.09.2019, 19:30 Uhr - 22:30 Uhr folgt noch!
Stammtisch SPD Ladenburg
Nähere Infos folgen!

14.10.2019, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Naturfreunderaum
mitgliederöffentliche Vorstandssitzung
Einladungen mit Tagesordnung kommen per Mail  -  alle Mitglieder sind willkommen!

Alle Termine

News-Ticker

13.08.2019 09:33 Wir gegen rechts – Demokratische Ordnung stärken und verteidigen
Im Kampf für Demokratie und Freiheit will die SPD härter gegen Rechtsextremismus vorgehen – und für mehr Schutz vor rechter Gewalt sorgen. Die Demokratie müsse sich „viel konsequenter“ wehrhaft zeigen, heißt es im Beschluss des SPD-Präsidiums. In sieben Punkten soll die demokratische Ordnung gestärkt werden. Es geht um die Zerschlagung rechter Netzwerke, das Waffenrecht und

13.08.2019 08:53 Die Union muss endlich beim Klimaschutzgesetz liefern
Blockieren, verzögern, ablehnen – die Union will beim Klimaschutz nicht wirklich handeln, sondern nur schön reden, kritisiert SPD-Fraktionsvize Miersch. Er fordert von CDU/CSU ein schlüssiges Gesamtkonzept zum Klimaschutz. „Wir können es uns nicht länger leisten, am Sonntag Klimaschutz zu predigen und in der Woche die konkrete Umsetzung zu blockieren. Bisher verhindert die Union den notwendigen

11.08.2019 09:36 Wollen keine milliardenschweren Steuergeschenke verteilen
SPD-Fraktionsvize Achim Post lobt den Gesetzentwurf des Bundesfinanzministeriums zur Reform des Solidaritätszuschlags. Er stellt klar: Eine vollständige Abschaffung lehnt die SPD-Fraktion ab. „Mit dem Gesetzentwurf zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern. Gerade auch Berufstätige mit niedrigerem oder mittlerem Einkommen profitieren davon. Zusammen mit den weiteren Entlastungen etwa

08.08.2019 08:54 150 Jahre Gründung der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei – SDAP „Die Eisenacher“
Zum Jahrestag der Gründung der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei – SDAP „die Eisenacher“ erklären der SPD-Geschichtsbeauftragte Dietmar Nietan und die Sprecher/innen des Geschichtsforums Kristina Meyer und Bernd Rother: Feinde der offenen Gesellschaft missbrauchen gegenwärtig in den Landtagswahlkämpfen in Ostdeutschland die großartigen Leistungen der Ostdeutschen für die friedliche demokratische Revolution in der damaligen DDR. In diesen Tagen erinnern wir uns

06.08.2019 20:53 Jahressteuergesetz 2019: klimafreundliches Verhalten fördern – Beschäftigte entlasten
Das Bundeskabinett hat den Entwurf eines Gesetzes zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften beschlossen. Damit wollen wir insbesondere klimafreundliches Verhalten steuerlich fördern. Außerdem sollen Beschäftigte steuerliche Erleichterungen erhalten. „Schwerpunkt des Gesetzentwurfs ist die steuerliche Förderung von umweltfreundlicher Mobilität: Die Steuervorteile für privat genutzte betriebliche Elektrofahrzeuge oder extern aufladbare Hybridfahrzeuge

Ein Service von websozis.info

Chronik 125 Jahre SPD Ladenburg

Download