Demo gegen Rechts - Wehrhafte Demokratie stärken - raus aus den Hinterzimmern - Bericht

Veröffentlicht am 01.09.2013 in Veranstaltungen

Demonstranten am Wasserturm

Leider kam es im Vorfeld der zweiten Nazi-Demo in Ladenburg innerhalb von nur 14 Tagen zu erheblichen Unstimmigkeiten. Ein kleiner Teil des Ladenburger Bündnisses "Wir-gegen-Rechts" wollte ohne Rücksprache mit den restlichen Mitgliedern des Bündnisses eine Strategie des Ignorierens anwenden und dem Aufmarsch der Nazis nichts entgegensetzen. So wurde auch in einer Pressemitteilung zum Ausdruck gebracht, dass KEINE Gegendemonstration erfolgen würde.

Der DGB Ortsverband Ladenburg mit seinem Vorsitzenden Bernd Schuhmacher hatte dann trotzdem eine Gegendemo sehr kurzfristig beantragt. Wir, der SPD Ortsverein Ladenburg sowie auch die SPD Rhein Neckar, zeigten uns sofort solidarisch und haben deshalb auch beschlossen diese Gegendemo zu unterstützen. Am Samstag sammelten sich Gewerkschaftler, Grüne, SPDler, Piraten und besorgte Bürgerinnen und Bürger - auch aus Nachbargemeinden - ab 14:00 Uhr am Wasserturm. Nach unseren Schätzungen dürften sich rund 150 Gegendemonstranten eingefunden haben. Bernd Schuhmacher begrüßte ALLE Anwesenden und wünschte der Demonstration einen friedlichen Verlauf. Bürgermeister Rainer Ziegler, der im Vorfeld noch der Politik des Ignorierens folgte, machte in seinem Grußwort deutlich, dass er den Tag herbeisehnt an dem die NPD endlich verboten wird.
Ab der Ankunft der Nazis herrschte ein so lautstarker Lärm, dass deren Redebeiträge untergingen. Die Demo verlief weitgehend friedlich - einen kritischen Punkt gab es als die Gegendemonstranten über den Seitenweg zwischen Benzvilla und Sparkasse direkt vor den Nazis auftauchten. Aber auch hier konnten unsere Ordner mit Unterstützung durch die Polizei die Meisten zur Einsicht bewegen und die Gegendemo wieder auf den genehmigten Platz am Wasserturm zurückführen. Positiv waren wieder die vielen jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf unserer Seite, die ihrem Unmut gegen die Nazikundgebung sehr lautstark zum Ausdruck brachten. Pünktlich auf 16:00 Uhr wurde von uns der "Countdown" runtergezählt und die 8 Nazis verschwanden endlich wieder aus Ladenburg. Bernd Schuhmacher als Veranstaltungsleiter beendete dann auch unsere Demonstration und bedankte sich bei allen Anwesenden und auch bei der Polizei für ihr besonnenes Auftreten.
Unser Ladenburger Bündnis "Wir-gegen-Rechts" wird hoffentlich in einer seiner nächsten Sitzungen beraten, wie man sich in Zukunft deutlich besser abstimmen kann!

 

News-Ticker

05.07.2022 07:55 KONZERTIERTE AKTION GEMEINSAM DURCH DIE KRISE
Zum Start der sogenannten „Konzertierten Aktion“ erhofft sich SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert von den Sozialpartnern ein „energisches, entschlossenes und gemeinsames politisches Handeln“, um dem Preisdruck etwas entgegenzusetzen. Am Montag findet die Auftaktsitzung der sogenannten Konzertierten Aktion statt. Sie soll ein längerer Prozess werden, in dem Lösungen für die derzeit hohen Preissteigerungen und Belastungen für die Bürgerinnen… KONZERTIERTE AKTION GEMEINSAM DURCH DIE KRISE weiterlesen

05.07.2022 00:54 Reformen in Katar nachhaltig umsetzen
Die öffentliche Anhörung am 04.07.22 im Sportausschuss zur Fußball-Weltmeisterschaft in Katar hat die schwierige Menschenrechtslage im Gastgeberland nochmals verdeutlicht. Der Verabschiedung wichtiger Reformen steht deren nicht zufriedenstellende Umsetzung gegenüber. „Wir erkennen an, dass es in Katar in den vergangenen Jahren Verbesserungen beim Schutz von Arbeitnehmerrechten gegeben hat. Die Reformen sind gerade im regionalen Vergleich als… Reformen in Katar nachhaltig umsetzen weiterlesen

05.07.2022 00:50 Industrielle Gesundheitswirtschaft: wichtige Säule des Industriestandorts Deutschland
Erstmals in dieser Legislaturperiode fand das im Jahr 2016 gestartete Fachforum „Industrielle Gesundheitswirtschaft“ der SPD-Bundestagsfraktion statt. Mehr als 70 Vertreterinnen und Vertreter aus Unternehmen, Verbänden und des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klima diskutieren aktuelle Herausforderungen der industriellen Gesundheitswirtschaft. Ab Herbst sollen konkrete Vorschläge für eine aktive Industriepolitik erarbeitet werden. Gabriela Katzmarek, zuständige Berichterstatterin: „Die Auswirkungen… Industrielle Gesundheitswirtschaft: wichtige Säule des Industriestandorts Deutschland weiterlesen

01.07.2022 00:50 Stärkung der Nato dient unser aller Sicherheit
Die Ergebnisse des NATO-Gipfels sehen eine deutliche Stärkung des Bündnisses vor. Die schnellen Eingreifkräfte werden von 40.000 Soldatinnen und Soldaten schrittweise auf 300.000 erhöht. Mit Finnland und Schweden schließen sich zwei Staaten mit umfangreichen militärischen Fähigkeiten dem Bündnis an, sagt Wolfgang Hellmich. „Die Ergebnisse des Gipfels von Madrid sind klar und deutlich: Mit dem neuen strategischen… Stärkung der Nato dient unser aller Sicherheit weiterlesen

29.06.2022 17:26 Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei
In der Europäischen Union werden ab 2035 keine Diesel- und Benzin-PKW mehr zugelassen. Darauf einigten sich die EU-Umweltministerinnen- und -minister in Brüssel. Für PKW führt an der Elektromobilität damit kein Weg vorbei, sagt Detlef Müller. „Die grundsätzliche Entscheidung, ab 2035 auf Pkw und leichte Nutzfahrzeuge ohne CO2-Ausstoß zu setzen, ist richtig und wichtig zur Erreichung… Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Chronik 125 Jahre SPD Ladenburg

Im Jahre 1889 wurder der Ladenburger Ortsverein gegründet. Anlässlich unseres 125-jährigen Jubiläums haben wir 2014 eine Brochüre herausgegeben, welche Sie hier als PDF laden können.