Demokratie & Europa

Veröffentlicht am 16.01.2021 in Ankündigungen

                                                           

                                               Sebastian Cuny

                                      Landtagskandidat Wahlkreis 39

 

PRESSEMITTEILUNG

03/2020 vom 15.01.2021

 

 

Demokratie und Europa im Fokus

Landtagskandidat Sebastian Cuny geht in vierte „Themenwoche“

 

Schriesheim. Demokratie und Europa stellt Sebastian Cuny in den Mittelpunkt seiner vierten Themenwoche. Die hohe Bedeutung, die der Landtagskandidat diesen zumisst, wird allein durch die Vielzahl an Veranstaltungen deutlich. Gleich drei Termine widmet er seinen „Herzensthemen“.

Der Sohn einer Deutschen und eines Franzosen berichtet davon wie er sich in seiner Kindheit noch sorgte, was mit seiner Familie im Falle eines Krieges zwischen den Ländern seiner Eltern geschehe. „Dass sich unsere Kinder diese Sorgen nicht mehr machen müssen, ist Verdienst unserer Demokratie und Europas. Deshalb stelle ich mich allen entschlossen entgegen, die diese in Frage stellen oder gar angreifen“, wird der Politikwissenschaftler deutlich.

Zum Auftakt seiner Themenwoche wird sich Sebastian Cuny mit Engagierten der Städtepartnerschaften an Bergstraße und Neckar austauschen.

Den Besuch des SPD-Spitzenkandidaten Andreas Stoch im Wahlkreis widmet der 42-jährige dem internationalen Holocaust-Gedenktag. In seiner Heimatstadt wird er mit dem ehemaligen Kultusminister den jüdischen Friedhof besuchen, an ausgewählten Stolpersteinen das Schicksal der von dort Vertriebenen geschildert bekommen und schließlich an der Kriegsopfergedenkstätte der Opfer des Nationalsozialismus gedenken.

Den Blick in die friedlichere Gegenwart richten Cuny und Stoch beim Gespräch mit dem Freundeskreis Weinheim-Ramat Gan. Dieser ist seit über 30 Jahren eine wichtige Säule der deutsch-israelischen Freundschaft. Mit dem Schüleraustausch verankert er diese besonders in der jungen Generation.  Über diese erfolgreiche Arbeit des Vereins werden sich die Sozialdemokraten bei einem Spaziergang informieren.

Das wöchentliche Videogespräch mit Bundestagskandidatin Elisabeth Krämer widmet sich den aktuellen Herausforderungen an die Demokratie. Die Walldorfer Stadträtin ist eine engagierte Kämpferin gegen Rechts und organisiert aktuell Kundgebung gegen Querdenker-Demonstrationen in ihrer Kommune.

Das Videogespräch „Demokratie und Europa“ findet am Donnerstag, 28. Januar um 20 Uhr online statt. Zur Teilnahme ist eine Anmeldung unter anliegen@sebastian-cuny.de erforderlich.       

Kontakt:

Sebastian Cuny

Ellwanger Straße 12

69198 Schriesheim

Tel.: (06203) 92.59.74

mobil: (0171) 4713527

E-Mail: anliegen@sebastian-cuny.de

 

News-Ticker

05.07.2022 07:55 KONZERTIERTE AKTION GEMEINSAM DURCH DIE KRISE
Zum Start der sogenannten „Konzertierten Aktion“ erhofft sich SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert von den Sozialpartnern ein „energisches, entschlossenes und gemeinsames politisches Handeln“, um dem Preisdruck etwas entgegenzusetzen. Am Montag findet die Auftaktsitzung der sogenannten Konzertierten Aktion statt. Sie soll ein längerer Prozess werden, in dem Lösungen für die derzeit hohen Preissteigerungen und Belastungen für die Bürgerinnen… KONZERTIERTE AKTION GEMEINSAM DURCH DIE KRISE weiterlesen

05.07.2022 00:54 Reformen in Katar nachhaltig umsetzen
Die öffentliche Anhörung am 04.07.22 im Sportausschuss zur Fußball-Weltmeisterschaft in Katar hat die schwierige Menschenrechtslage im Gastgeberland nochmals verdeutlicht. Der Verabschiedung wichtiger Reformen steht deren nicht zufriedenstellende Umsetzung gegenüber. „Wir erkennen an, dass es in Katar in den vergangenen Jahren Verbesserungen beim Schutz von Arbeitnehmerrechten gegeben hat. Die Reformen sind gerade im regionalen Vergleich als… Reformen in Katar nachhaltig umsetzen weiterlesen

05.07.2022 00:50 Industrielle Gesundheitswirtschaft: wichtige Säule des Industriestandorts Deutschland
Erstmals in dieser Legislaturperiode fand das im Jahr 2016 gestartete Fachforum „Industrielle Gesundheitswirtschaft“ der SPD-Bundestagsfraktion statt. Mehr als 70 Vertreterinnen und Vertreter aus Unternehmen, Verbänden und des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klima diskutieren aktuelle Herausforderungen der industriellen Gesundheitswirtschaft. Ab Herbst sollen konkrete Vorschläge für eine aktive Industriepolitik erarbeitet werden. Gabriela Katzmarek, zuständige Berichterstatterin: „Die Auswirkungen… Industrielle Gesundheitswirtschaft: wichtige Säule des Industriestandorts Deutschland weiterlesen

01.07.2022 00:50 Stärkung der Nato dient unser aller Sicherheit
Die Ergebnisse des NATO-Gipfels sehen eine deutliche Stärkung des Bündnisses vor. Die schnellen Eingreifkräfte werden von 40.000 Soldatinnen und Soldaten schrittweise auf 300.000 erhöht. Mit Finnland und Schweden schließen sich zwei Staaten mit umfangreichen militärischen Fähigkeiten dem Bündnis an, sagt Wolfgang Hellmich. „Die Ergebnisse des Gipfels von Madrid sind klar und deutlich: Mit dem neuen strategischen… Stärkung der Nato dient unser aller Sicherheit weiterlesen

29.06.2022 17:26 Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei
In der Europäischen Union werden ab 2035 keine Diesel- und Benzin-PKW mehr zugelassen. Darauf einigten sich die EU-Umweltministerinnen- und -minister in Brüssel. Für PKW führt an der Elektromobilität damit kein Weg vorbei, sagt Detlef Müller. „Die grundsätzliche Entscheidung, ab 2035 auf Pkw und leichte Nutzfahrzeuge ohne CO2-Ausstoß zu setzen, ist richtig und wichtig zur Erreichung… Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Chronik 125 Jahre SPD Ladenburg

Im Jahre 1889 wurder der Ladenburger Ortsverein gegründet. Anlässlich unseres 125-jährigen Jubiläums haben wir 2014 eine Brochüre herausgegeben, welche Sie hier als PDF laden können.