Der Ortsverein der SPD fragte die Ladenburger: „Wo drückt der Schuh?“

Veröffentlicht am 09.02.2021 in Ortsverein

Der Ortsverein der SPD Ladenburg fragte in seiner „Rote-Schuh-Aktion“ die Bevölkerung wieder einmal, „Wo sie der Schuh drückt“. Es fanden viele interessante Gespräche statt. Einige Bürger kamen gezielt nach der Ankündigung in der Presse auf den Marktplatz zum Stand der SPD, um ihr Anliegen mitzuteilen und die dafür bereitgelegten Karten auszufüllen. Auch Bürgermeister Schmutz kam vorbei und erkundigte sich nach dem Verlauf.

Die angesprochenen Themen betrafen überwiegend die Verkehrsführung in Ladenburg. Besonders Fußgänger meldeten diesmal für sie nachteilige Situationen.

So fehlen Fußgängerwege auf beiden Seiten der Hirschberger Allee zwischen Kreisel und Im Steg. Auf der Straße gehende Fußgänger sind hier stark gefährdet. Diesen Missstand griff die SPD-Fraktion gemeinsam mit der CDU-Fraktion in der Haushaltsberatung 2021 auf, sie beantragten Gelder für die Schaffung eines Fußgängerweges, die auch bewilligt wurden.

Bei dieser Bürgerbefragung und auch bei vergangenen „Roter-Schuh“-Aktionen war die Hauptstraße zwischen Marktplatz und Schriesheimer Tor immer wieder Thema. Die SPD-Fraktion hätte gerne die Planungsrate für diesen Abschnitt eingestellt, damit dort bald neu gepflastert werden kann, dies wurde von den anderen Fraktionen leider abgelehnt.

Die Barrierefreiheit wird immer wieder angesprochen mit dem Erfolg, dass inzwischen bei Baumaßahmen stets die Bürgersteige abgesenkt werden.

Die Spielplätze in Ladenburg kamen bei den Bürgerinnen und Bürgern auch immer wieder zur Sprache. Hier war die SPD-Fraktion mit dem Antrag für ein Spielplatzkonzept in Ladenburg erfolgreich. Nun wird für ganz Ladenburg geprüft, wo Spielplätze fehlen. Vielleicht könnte man einige zusammenlegen? Für welche Altersgruppen werden Spielplätze benötigt und wo?

Der ruhende Verkehr findet ebenfalls bei allen Aktionen Erwähnung. Deswegen muss das Parkraumkonzept für Ladenburg und insbesondere der Altstadt neu überarbeitet werden.  So lautete auch der Antrag der SPD-Fraktion in der Haushaltsberatung.

Die Mitarbeiter der Aktion „Roter Schuh“ des SPD Ortsvereins bedanken sich bei den Bürgerinnen und Bürgern für die interessanten Beiträge und sind gespannt auf die Hinweise, die sie bei der nächsten Aktion erhalten. Sobald Corona es zulässt, werden die Bürger wieder gefragt „Wo drückt der Schuh?“. Die Inhalte, wie auch die der vergangenen Umfragen, werden der SPD-Fraktion zur Verfügung gestellt, um zu gegebener Zeit im Gemeinderat eingebracht  und umgesetzt zu werden.

SPD Ortsverein Ladenburg

 

News-Ticker

18.08.2022 11:39 Senkung der Mehrwertsteuer auf Gas
WEITERE ENTLASTUNG KOMMT! Angesichts der steigenden Energiepreise senkt die Bundesregierung die Mehrwertsteuer auf Gas vorübergehend. „You’ll never walk alone“ sagte Kanzler Scholz. Auch ein neues Entlastungspaket kommt in den kommenden Wochen. Um Gaskundinnen und Gaskunden zu entlasten, senkt die Bundesregierung zeitlich befristet die Mehrwertsteuer auf Erdgas von 19 auf 7 Prozent ab. „Mit diesem Schritt… Senkung der Mehrwertsteuer auf Gas weiterlesen

15.08.2022 12:18 Kanzler Olaf Scholz
„WIR STEHEN ZUSAMMEN“ Kanzler Olaf Scholz hat angesichts des Kriegs in Europa und der steigenden Preise zum Zusammenhalt aufgerufen. Allen werde geholfen, um gut durch den Winter zu kommen. Die Lage im Herbst und Winter werde schwierig, man sei aber vorbereitet, „damit wir als Land gemeinsam durch diese Zeit gehen können, damit wir zusammenstehen“, sagte… Kanzler Olaf Scholz weiterlesen

15.08.2022 12:00 Spitzensportförderung neu denken
Anlässlich der heutigen Veröffentlichung der Analyse der staatlich geförderten Spitzensportentwicklung „Warum ist es uns das wert?“ von Athleten Deutschland e.V., fordert die SPD-Fraktion im Bundestag, die finanzielle Spitzensportförderung zu reformieren. „Athleten Deutschland legt mit der heute veröffentlichten Analyse den Finger in die Wunde der deutschen Spitzensportförderung. Auch im Sportausschuss Anfang Mai gingen die Stellungnahmen der… Spitzensportförderung neu denken weiterlesen

11.08.2022 16:19 Kanzler Scholz in der Bundespressekonferenz
„Niemand wird alleine gelassen“ Auf seiner ersten Sommer-Pressekonferenz als Bundeskanzler hat Olaf Scholz über den Krieg in der Ukraine, steigende Preise und die Energieversorgung gesprochen – und die Entschlossenheit der Bundesregierung betont, die Menschen in Deutschland weiter zu entlasten. „Wir werden alles dafür tun, dass die Bürgerinnen und Bürger durch diese schwierige Zeit kommen.“ weiterlesen auf bundesregierung.de

10.08.2022 16:16 Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig
Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Christian Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit sozial noch nicht ganz ausgewogen, sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Ein weiterer kräftiger Entlastungsimpuls bis in die Mitte der Gesellschaft ist richtig und notwendig. Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit… Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Chronik 125 Jahre SPD Ladenburg

Im Jahre 1889 wurder der Ladenburger Ortsverein gegründet. Anlässlich unseres 125-jährigen Jubiläums haben wir 2014 eine Brochüre herausgegeben, welche Sie hier als PDF laden können.