Jahreshauptversammlung 2021 / Bericht RNZ

Veröffentlicht am 29.06.2021 in Ortsverein

Kleinböck ist nun SPD-Ehrenvorsitzender

26 Jahre war er Ortsvereinschef, nun kandidierte er nicht mehr. Zu seinem Nachfolger wurde Markus Bündig gewählt.

 

Ehre für den langjährigen Kapitän: Der SPD-Ortsverein ernannte Gerhard Kleinböck (l.) zum Ehrenvorsitzenden. Amtsnachfolger Markus Bündig überreichte die Urkunde. Foto: Beckmann

Von Silke Beckmann

Ladenburg. Gerhard Kleinböck stand 26 Jahre lang an der Spitze des SPD-Ortsvereins. Nun wurde der erste Schritt zum Generationenwechsel vollzogen: Bei der Jahreshauptversammlung am Donnerstag wurde Markus Bündig zu seinem Nachfolger gewählt. Beides war keine Überraschung: Bereits vor zwei Jahren hatte Kleinböck angekündigt, dass er nach dieser Amtszeit nicht erneut kandidieren werde und dass Bündig bereit ist, sein Erbe anzutreten, war ebenfalls seit Längerem bekannt.

Eine Überraschung, zumindest für Gerhard Kleinböck selbst, war allerdings, dass die 110 Mitglieder ihren langjährigen Kapitän mitnichten so einfach ziehen lassen würden. Vielmehr ernannten sie ihn zu ihrem Ehrenvorsitzenden. "Damit würdigen wir insbesondere seine 26-jährige Tätigkeit als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Ladenburg von 1995 bis 2021, seine langjährige Zugehörigkeit zum Ladenburger Gemeinderat, sein zwölfjähriges Mandat im Landtag von Baden-Württemberg von 2009 bis 2021 sowie die Funktion als stellvertretender Kreisvorsitzender von 2011 bis 2019", heißt es in der Urkunde, die Markus Bündig seinem Vorgänger am Ende der Versammlung überreichte.

Sein letzter Rechenschaftsbericht sei "ja schnell gemacht", hatte Kleinböck eingangs lapidar festgestellt; die Pandemie-Lage hatte dazu geführt, "einige Veranstaltungen streichen zu müssen". Den persönlichen Blick zurück hielt er bewusst knapp, dies solle an anderer Stelle ausführlicher geschehen. Nur so viel: In 26 Jahren Kommunalpolitik steckten "über 300 Vorstandssitzungen", fast ebenso viele Gemeinde-, Ausschuss- und Fraktionssitzungen, 15 Mitorganisationen der Kundgebungen am 1. Mai sowie viele kulturelle Veranstaltungen. Legendär darunter: die Musik im Kaiserkeller, die für 2021 allerdings "noch nicht in trockenen Tüchern" sei. Fünf Gemeinderats- sowie sechs Bundes- und Landtagswahlen fanden während dieser Zeitspanne statt.

Zu seinen zwölf Jahren im Landtag nannte Kleinböck vorerst "nur eine Fußnote", nämlich die Einrichtung der Gemeinschaftsschule, die eine "tolle Bildungschance" sei; für mehr Bildungsgerechtigkeit zu sorgen, habe sich die SPD auf die Fahne geschrieben. Mit seiner "Kompetenz und Leidenschaft, seinem Wissen und Einsatz" gehöre Kleinböck zu den "Bildungsexperten des Landes, der in Stuttgart auf höchste Art und Weise geschätzt wurde", unterstrich Landtags-Vizepräsident Daniel Born, der der Versammlung ebenso beiwohnte wie SPD-Bundestagskandidatin Elisabeth Krämer und Kreisrat Thomas Zachler.

Der Vorsitzende hingegen richtete den Blick voran Richtung Neuwahlen, deren Ergebnis tatsächlich einen Generationenwechsel einläutete. 27 der 29 anwesenden Wahlberechtigten (zwei enthielten sich) sprachen sich klar für Markus Bündig als neuen SPD-Ortsvereinsvorsitzenden aus. Der 39-jährige Steinmetz ist zweifacher Familienvater, lebt und arbeitet in Ladenburg und ist erst letztes Jahr in die SPD eingetreten, "mit der Absicht, mich aktiv einbringen zu wollen". Vom damaligen Vorsitzenden auf die Kandidatur für dessen Nachfolge angesprochen, willigte Bündig schließlich ein. Im Amt möchte er sich einsetzen für gebührenfreie Kitas und bezahlbaren Wohnraum, als weitere Stichwörter nannte er den Klimawandel und Stadtentwicklung. "Ich möchte pragmatische Politik machen für jene, denen sozialer Zusammenhalt genauso wichtig ist wie ein funktionierendes Gemeinwesen."

Vorstand hat sich verjüngt

Bündigs Stellvertreter sind Matthias Schulz und Barbara Scholz, die im Amt bleiben. Große Umbrüche sind dagegen in den Reihen der Beisitzer zu verzeichnen, denn mit Thorsten Scharbert, Sascha Barembruch, Jule Walz und Dicle Günes haben diese Posten nun ausnahmslos vier junge Menschen inne. Scharbert arbeitet als Lehrer an einer Schule in Lützelsachsen, Barembruch ist Konrektor einer Ganztagsschule in Schriesheim und war bereits in der Vergangenheit aktiv im SPD-Ortsverein. Walz und Günes, beide aktiv im Jugendgemeinderat, wurden in Abwesenheit gewählt, da sie zum Versammlungstermin, der bereits zweimal verlegt werden musste, verhindert waren.

Komplettiert wird der Vorstand durch Michael Grether (Kassenwart), Ralf Gember (Schriftführer), Jürgen Scheuermann (Mitgliederbeauftragter) sowie die Beisitzer Uta Blänsdorf-Zahner, Uta Gember, Gabriele Ramm und Dr. Michèl Schummer.

Als Kreisdelegierte wurden Markus Bündig, Matthias Schulz, Barbara Scholz und Gabriele Ramm gewählt, Ersatzdelegierte sind Alexander Arnold und Manfred W. Ramm.

Anwesende des Vorstendes:

Anwesende des Vorstandes

 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

14.02.2021 - 31.12.2021
SPD - Bildungskalender 2021
https://parteischule-wiki.spd.de/_media/praxis:bildungskalender_netzwerk_politische_bildung_2021.pdf. …

Alle Termine

News-Ticker

26.11.2021 13:30 Warum die Europa-SPD zum „Black Friday“ einen „Black Fair Day“ fordert
Die europäischen Sozialdemokrat*innen haben am „Black Friday“ die Notwendigkeit eines Europäischen Lieferkettengesetzes bekräftigt, das weltweit für faire Arbeitsbedingungen in Handel und Produktion sorgt. Das fordern sie am „Black Fair Day“. Der ganze Artikel auf vorwärts.de

25.11.2021 07:43 Ampel-Koalitionsvertrag
„Wir wollen mehr Fortschritt wagen“ Die SPD hat sich mit den Grünen und der FDP auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Klimaschutz, eine Politik des Respekts und die Digitalisierung stehen im Mittelpunkt. Die wichtigsten Punkte im Überblick. „Die Ampel steht“, sagte Kanzlerkandidat Olaf Scholz (SPD) bei der Präsentation des Koalitionsvertrages, auf den sich die SPD mit Bündnis90/Die Grünen und

25.11.2021 07:37 KOALITIONSVERTRAG 2021–2025 ZWISCHEN DER SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN UND FDP
Veränderung ist Fortschritt, wenn sich das Leben der Menschen verbessert – und, wenn sich neue Chancen auftun, die wir ergreifen wollen. So begreifen wir die großen Aufgaben, die sich stellen. Dafür braucht es Mut, Entschlossenheit und gute Ideen. Etwa im Kampf gegen die Klimakrise, für Digitalisierung, für die Sicherung unseres Wohlstandes, für eine moderne, freie

24.11.2021 12:30 VORSTELLUNG DES KOALITIONSVERTRAGS
LIVE AB 15 UHR Sei live dabei, wenn wir den Koalitionsvertrag für echten gesellschaftlichen, ökologischen und wirtschaftlichen Fortschritt vorstellen. Einen Fortschritt, den wir jetzt gemeinsam mit BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP konkret umsetzen werden. Wir freuen uns auf Dich – ab 15 Uhr live! Livestream mit Gebärdensprache

24.11.2021 11:31 VEREINFACHTE KURZARBEITSREGELUNGEN BIS MÄRZ
„BESCHÄFTIGUNGSSICHERNDE BRÜCKE“ WIRD LÄNGER Angesichts der heftigen vierten Corona-Welle sichert Arbeitsminister Hubertus Heil den Schutz für Beschäftigte. Die vereinfachten Regeln für Kurzarbeit werden bis Ende März verlängert, wie das Kabinett am Mittwoch beschlossen hat. Für Betriebe werden auch im ersten Quartal des neuen Jahres einfache Voraussetzungen für die Anmeldung von Kurzarbeit gelten. Zudem werden sie

Ein Service von websozis.info

Chronik 125 Jahre SPD Ladenburg

Download