Ladenburg: Der ehemalige Landtagsabgeordnete Gerhard Kleinböck wird 70 Jahre alt

Veröffentlicht am 08.09.2022 in Presse im Wahlkreis

Gerhard Kleinböck, Stadtrat in Ladenburg und langjähriger Landtagsabgeordneter, wird an diesem Donnerstag 70 Jahre alt 

Von wegen Ruhestand! „In 15 Minuten fahr‘ ich nach Neckarhausen, meinen Enkel abholen“, lacht Gerhard Kleinböck. Und mit „fahren“ meint er nicht das Auto, sondern das Rad. „Gut drauf“ feiert der frühere Landtagsabgeordnete an diesem Donnerstag seinen 70. Geburtstag.

Dass er dereinst als Abgeordneter der protokollarisch ranghöchste Bürger seiner Heimatstadt werden würde, das war dem Sohn eines Polizeibeamten nicht in die Wiege gelegt. Alles Erreichte, alles Erfolgreiche, auf das er heute zurückblicken darf, hat er sich hart erarbeitet, ja, man darf sagen: hart erkämpft.

Das gilt zunächst für den Beruf, in dem er das umsetzt, wofür er später als Bildungspolitiker eintritt: Aufstieg durch Bildung. Auf dem zweiten Bildungsweg macht er das Abitur, studiert Wirtschaftspädagogik, wird Lehrer am Berufsbildungszentrum Darmstadt, das er später leitet.

Politische Heimat in der SPD

Ein derartiger Lebenslauf führt ihn quasi automatisch in die SPD, für die er bald in den Gemeinderat einzieht und deren Ortsvereins- und Fraktionsvorsitz er übernimmt. Zu einer Zäsur wird die Bürgermeisterwahl 1993, bei der er nicht zuletzt auf Grund parteiinterner Vorgänge dem CDU-Mann Rolf Reble unterliegt – eine Schlappe, an der er lange knabbert, von der er sich aber nicht unterkriegen lässt, zumal er diese Scharte 24 Jahre später auswetzen kann: 2017 ist er der gute Geist hinter dem Wahlsieg von Stefan Schmutz.

Doch zunächst verlagert er sein Engagement in die Landespolitik, wird Zweitkandidat des Landtagsabgeordneten Hans-Georg Junginger, bis er diesem 2009 folgt. Bildung, inzwischen Herzstück der Landespolitik, wird sein Metier. Dass er sich auch um die Infrastruktur in der Region kümmert, zeigen anschaulich die Bauarbeiten der von ihm stets unterstützten Ladenburger Brücke.

Gerade deshalb hätte er 2021 einen harmonischeren Abgang verdient als einen nicht ganz freiwilligen Verzicht auf eine erneute Kandidatur. Manch persönliche Beziehung geht da zu Bruch. „Politische Mandate werden auf Zeit vergeben“, sagt Kleinböck heute, möchte damit zeigen, dass er abgeschlossen hat.

Comeback in der Kommunalpolitik

Der Abschied fällt etwas leichter, als es kein totaler von der Politik, sondern abgefedert wird durch eine Aufgabe im Kommunalen, dem er immer verbunden blieb. 2019 kandidiert er für den Gemeinderat und fährt ein Super-Ergebnis ein. Die Umsetzung der Beschlüsse zur Stadtentwicklungsgesellschaft und zur Kleinkindbetreuung, aber auch der Ausbau von Tages- und Kurzzeitpflege für ältere Menschen sind Themen, die er noch voranbringen möchte. Ob er 2024 nochmals für den Rat antritt, lässt er offen. Den SPD-Ortsvereinsvorsitz jedoch gibt er 2021 ab – nach langen 26 Jahren!

Dafür übernimmt er ein anderes Ehrenamt: den Kreisvorsitz der Awo Rhein-Neckar. Aufgabe derzeit: einen neuen Geschäftsführer finden – „eine Personalentscheidung für Jahrzehnte“, wie ihm bewusst ist.

Doch ungeachtet der verbleibenden Aufgaben: Inzwischen steht die Familie im Vordergrund, die drei Enkel machen ihm viel Freude: „So lange das Wetter hält, will ich mit ihnen noch mal ins Schwimmbad.“

VON 

KONSTANTIN GROS

Bericht MM

 

Tipps zum Energiesparen

Wir haben zusammen mit den Ortsverbänden der Grünen, der CDU und den Freien Wählern einige Tipps zusammengestellt, wie Sie in Ihrem Haushalt Energie sparen können. Wenn Sie auf das Bild klicken, öffnet sich ein PDF, das Sie abspeichern oder ausdrucken können. Auf der dritten Seite finden Sie außerdem Links zu weiteren Energiesparmöglichkeiten.  

Energiesparen-Flyer

News-Ticker

05.02.2023 15:53 Dirk Wiese zu Fluchtgeschehen/Migrationsgipfel
Was an Unterstützung möglich ist, machen wir auch möglich Die aktuelle Lage ist für Städte und Gemeinden aufgrund des Krieges in der Ukraine und dem generellen Fluchtgeschehen zweifelsohne herausfordernd, sagt Dirk Wiese. Er nimmt aber auch die Union in die Pflicht. „Die aktuelle Lage ist für die Städte und Gemeinden aufgrund des Krieges in der… Dirk Wiese zu Fluchtgeschehen/Migrationsgipfel weiterlesen

29.01.2023 17:45 MEHR WOHNGELD FÜR MEHR MENSCHEN
Kann ich mir meine Wohnung auch in Zukunft noch leisten? Diese Frage stellen sich Viele angesichts der gestiegenen Gas- und Strompreise. Damit die Miete und die Energiekosten kein Konto ins Minus bringen, gibt es jetzt das Wohngeld Plus. Wir haben das Wohngeld im Schnitt verdoppelt und die Zahl der Anspruchsberechtigten mehr als verdreifacht. Damit Wohnen für alle bezahlbar… MEHR WOHNGELD FÜR MEHR MENSCHEN weiterlesen

29.01.2023 17:44 SOZIALDEMOKRATISCHE ANTWORTEN AUF EINE WELT IM UMBRUCH
Die Kommission Internationale Politik des Parteivorstandes hat mit einer Neuausrichtung sozialdemokratischer internationaler Politik Antworten auf eine Welt im Umbruch formuliert. Wir dokumentieren das Ergebnispapier. Kommission Internationale Politik: „Sozialdemokratische Antworten auf eine Welt im Umbruch“

26.01.2023 17:46 Bernhard Daldrup zum Programm klimafreundlicher Neubau
Bernhard Daldrup, bau- und wohnungspolitischer Sprecher: Zwei neue Förderprogramme zur Unterstützung des Wohnungsneubaus gehen in Kürze an den Start. Ab März beginnt das Förderprogramm für klimafreundlichen Neubau (KFN). Ab Juni 2023 erfolgt eine bessere und zielgerichtete Neubauförderung für Familien. „Zusammen bilden die Maßnahmen einen starken Impuls für Eigentumsförderung und Klimaschutz. Beides hat für uns einen… Bernhard Daldrup zum Programm klimafreundlicher Neubau weiterlesen

17.01.2023 19:37 Rita Hagl-Kehl zum Verbot von Kindermarketing
Rita Hagl-Kehl, stellvertretende ernährungspolitische Sprecherin: Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt den längst überfälligen Vorstoß zwei großer Discounter, ungesunde Lebensmittel nicht länger gezielt an Kinder zu bewerben. Die beiden Discounter machen es vor, nun muss die gesamte Lebensmittelbranche nachziehen. Das Bundesernährungsministerium muss schnellstmöglich eine gesetzliche Regulierung von Kindermarketing vorgeben. „Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich dafür ein, dass die Vereinbarung… Rita Hagl-Kehl zum Verbot von Kindermarketing weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Chronik 125 Jahre SPD Ladenburg

Im Jahre 1889 wurde der Ladenburger Ortsverein gegründet. Anlässlich unseres 125-jährigen Jubiläums haben wir 2014 eine Brochüre herausgegeben, welche Sie hier als PDF laden können.