LADENBURG JAHRESAUFTAKT DES KREISVERBANDES RHEIN-NECKAR

Veröffentlicht am 27.02.2018 in Presseecho

OB Jutta Steinruck

Balsam für die SPD-Seele

Volles Haus im Domhof: Zum politischen Jahresauftakt mit dem Fokus auf Kommunalpolitik hatte die SPD Rhein-Neckar nach Ladenburg eingeladen. Kreisvorsitzender Thomas Funk aus Sinsheim und sein Ladenburger Stellvertreter Gerhard Kleinböck begrüßten gestern rund 200 Gäste aus der Region. Darunter auch Lothar Binding, Bundestagsabgeordneter aus Heidelberg, Bürgermeister Stefan Schmutz und Alt-Bürgermeister Rainer Ziegler. Mit den Kommunalwahlen im Jahr 2019 im Blick war als Gastrednerin Jutta Steinruck eingeladen.

Thematisch und personell war das eine gute Entscheidung: Erst sieben Wochen als neue Oberbürgermeisterin der Stadt Ludwigshafen im Amt, brachte sie ein beeindruckend starkes Signal über den Rhein, wie erfolgreich SPD-Politik an der Basis sein kann. Das war Balsam für die sozialdemokratische Seele. Denn erfolgreich sind die Genossen auf Bundesebene schon lange nicht mehr.

Erneuerung vor Ort

„Aber auch wenn die SPD kleiner geworden ist, die sozialdemokratische Idee ist es nicht“, rief Kreisvorsitzender Funk engagiert in den Saal. „Unser Ziel ist es, Sozialdemokraten in kommunale Verantwortung zu bringen“, betonte er unverdrossen. „Denn wir sind überzeugt: Die Erneuerung der Sozialdemokratie auf dem Weg zur Mehrheitsfähigkeit im Land beginnt in den Städten und Gemeinden.“ Und Berlin im Blick: „Die Verneinung von Verantwortung war noch nie das Motto unserer 155-jährigen Geschichte.“

Schmutz befürwortet Groko

Als „Kommunalpolitiker aus der Praxis“ sprach Bürgermeister Stefan Schmutz ein Grußwort – und positionierte sich wie selten zuvor. „Mit diesem Koalitionsvertrag wird es uns in den Kommunen besser gehen. Fortschritt ist nur mit einer Regierungsbeteiligung der SPD möglich.“ Mehr Geld für Kitas, Bildung und bezahlbaren Wohnraum: „Im Koalitionsvertrag steckt mehr Sozialdemokratie drin, als eine Partei mit 20 Prozent erwarten darf. Wir sollten mal mehr über das halb volle statt halb leere Glas reden.“

Jutta Steinruck, linke Sozialdemokratin, Gewerkschafterin und ehemalige Europaabgeordnete, freute sich über diese Steilvorlage. „So sehe ich das auch.“ Wie tickt Sozialdemokratie? Steinruck jedenfalls scheint vor Tatendrang zu strotzen – und konnte dies mit ihrer bodenständigen, aber agilen Art gut vermitteln. „Wir Sozialdemokraten vor Ort sind die Botschafter unserer Partei!“ Die Zuhörer ließen sich einfangen von ihr und nahmen die Botschaft mit nach Hause: „Gewinnen ist machbar.“

Info: Mehr zum Kreisverband: https://www.spd-rn.de/

© Mannheimer Morgen, Montag, 26.02.2018

 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

17.12.2018, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Naturfreunderaum
Vorstandssitzung
Alle Vorstandssitzungen sind mitgliederöffentlich - Einladung mit Tagesordnung kommt per Mail! Naturfreund …

20.01.2019 - 20.01.2019
Antoniusempfang Stadt Ladenburg
Nähere Infos folgen - Presse beachten!

05.02.2019 - 05.02.2019
Rentenveranstaltung
Veranstaltung mit unserem Bundestagsabgeordneten Lothar Binding zum Thema "Rente"   Nähere Infos f …

Alle Termine

News-Ticker

12.12.2018 19:10 Ausbildungsbilanz 2018: Eine starke Ausbildung für alle
Das Bundesinstitut für Berufsbildung hat heute seine Ausbildungsbilanz für 2018 vorgestellt. Die Bilanz wirft Licht und Schatten. Sie macht deutlich, dass die Novelle des Berufsbildungsgesetzes (BBIG) überfällig ist. Die bisher bekannten Vorschläge der Bundesbildungsministerin greifen noch in jeder Hinsicht viel zu kurz. Wir wollen mit der Modernisierung das weltweit anerkannte, kooperative Zusammenspiel von Sozialpartnern, Staat

11.12.2018 20:45 10 Jahre Lebensmittel ohne Gentechnik sind ein großer Erfolg
Eine im Auftrag der SPD-Bundestagsfraktion erstellte Analyse zeigt, dass ‚Ohne Gentechnik‘ ein sehr erfolgreiches Marktsegment ist. Seit zehn Jahren gelten für das Label klare und strenge gesetzliche Vorgaben. Angebot und Nachfrage nach Milch, Eiern, Käse und Fleisch von Tieren, die ohne Gentechnik gefüttert wurden, wachsen weiter. „Das freiwillige Label ‚Ohne Gentechnik‘ sorgt für mehr Transparenz für

11.12.2018 20:41 Gute-Kita-Gesetz: mehr Qualität, weniger Gebühren
Der Bundestag beschließt diese Woche das Gute-Kita-Gesetz. Katja Mast sagt: Der Bund investiert 5,5 Millarden Euro für gute Kitas – und damit für gute Kinderbetreuung. „Das Gute-Kita-Gesetz kommt! Damit lösen wir unser Versprechen ein: mehr Qualität, weniger Gebühren.  Für die SPD-Bundestagfraktion ist klar: Jedes Kind muss die gleichen Chancen auf gute Kinderbetreuung haben. Dafür investiert der Bund

11.12.2018 20:37 Patienten brauchen eine sichere Versorgung mit Arzneimitteln
Die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagfraktion, Sabine Dittmar, äußert sich zu den Vorschlägen zur Weiterentwicklung der Apotheken, die Gesundheitsminister Spahn heute vorgestellt hat. „Seit dem EuGH-Urteil haben wir mit der Diskussion über das RX-Versandhandelsverbot zwei Jahre verloren. Die Vorschläge, die Gesundheitsminister Spahn jetzt vorgelegt hat, sind uns teilweise gut bekannt. Wir selbst haben sie in ähnlicher Form schon vor Monaten in

09.12.2018 19:38 Europa ist die Antwort
Die kommenden Jahre werden entscheidend dafür sein, ob wir die großen Aufgaben der Zeit gemeinsam anpacken – und bewältigen. Ob wir der europäischen Idee neuen Schub geben. Oder ob der Weg zurück führt in nationalstaatliches Klein-Klein – und wir die Weltpolitik der anderen nur an der Seitenlinie kommentieren und erdulden. Um nichts weniger geht es

Ein Service von websozis.info

Chronik 125 Jahre SPD Ladenburg

Download