Neue Neckarbrücke

Veröffentlicht am 02.02.2019 in Pressemitteilungen

SPD-Abgeordnete Boris Weirauch und Gerhard Kleinböck begrüßen Baubeginn für die neue Neckarbrücke im Frühjahr 2019

Verkehrsentlastung für Seckenheim, Ladenburg und Ilvesheim dringend erforderlich

Stuttgart/Ladenburg. Die SPD-Landtagsabgeordneten Dr. Boris Weirauch (Mannheim) und Gerhard Kleinböck (Ladenburg) begrüßen die Ankündigung des Regierungspräsidiums Karlsruhe, dass mit dem Ausbau der Landesstraße 597 im Frühjahr 2019 begonnen wird. Kernstück des Ausbaus wird die neue Neckarbrücke zwischen Edingen-Neckarhausen und Ladenburg. „Ein wichtiger Meilenstein für die lärmgeplagten Menschen insbesondere in Seckenheim und Ilvesheim. Dafür wurde über Jahrzehnte gekämpft, die Beharrlichkeit hat sich gelohnt“, loben die beiden SPD-Politiker insbesondere auch das Engagement vor Ort.

Die beiden Abgeordneten der benachbarten Wahlkreise hatten über parlamentarische Initiativen immer wieder Druck in Stuttgart gemacht, dass das Land die benötigten Gelder zur Verfügung stellt. Die Maßnahme kostet insgesamt ca. 36 Millionen Euro und dauert etwa 6 Jahre. Die neue Brücke wird ab 2024 in Dienst gestellt. Für Kleinböck und Weirauch war eine Neuordnung der Verkehrswege zwischen Mannheim und dem Rhein-Neckar-Kreis längst überfällig: „In Zeiten, in denen die ganze Welt über Fahrverbote diskutiert, tausende von Autos mitten durch kleine Gemeinden und Stadtteile zu schicken, ist absurd.“ Teil der Planungen sind daher auch Umgehungstrassen, die insbesondere auch die Gemeinden im Rhein-Neckarkreis großflächig vom Autoverkehr entlasten. 

Kontakt:

Bürgerbüro Gerhard Kleinböck

Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg

Metzgergasse 1                            Tel.: (06203) 95.69.891

68526 Ladenburg                              E-Mai: info@gerhard-kleinboeck.de

 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

21.02.2019, 18:30 Uhr - 21:30 Uhr Domhof Ladenburg
Nils Heisterhagen
"Die liberale Illusion - Warum wir einen linken Realismus brauchen" Lesung mit Dr. phil. Nils Heisterha …

22.02.2019, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr El Greco - Jahnhalle
Nominierungskonferenz im Kreistagswahlkreis 4
Delegiertenkonferenz 

23.02.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Cornel-Serr-Platz Ladenburg
Wo drückt der Schuh in Ladenburg?
Auch 2019 will die SPD wissen "Wo drückt der Schuh in Ladenburg?" Nähere Infos folgen - bitte auch Presse …

Alle Termine

News-Ticker

13.02.2019 09:55 SPD Europa: Wasser sparen in Zeiten des Klimawandels
Parlament beschließt Standpunkt zu Wasserwiederverwendung Ein Drittel der EU-Landfläche leidet unter Wasserknappheit. In Hitzesommern wie 2018 sind Menschen, Tiere und Pflanzen sehr von der Trockenheit betroffen. Besonders die südlichen Mitgliedstaaten erleiden dabei wirtschaftliche Milliardenschäden. Das Europäische Parlament sieht besonders viel Potential in der Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft. Am Dienstag, 12. Februar 2019, hat das Plenum

13.02.2019 09:53 Einsetzung des Forums „Mobilität der Zukunft“
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: Die SPD wird die Leitlinien einer modernen Mobilitätspolitik erarbeiten, die den sozialen, den ökonomischen und den ökologischen Ansprüchen gerecht werden. Das Forum soll sich auf die folgenden Themenschwerpunkte konzentrieren: Neue Mobilitätskonzepte, die alle Verkehrsträger einbeziehen und Mobilität für alle ermöglichen. Digitalisierung: Automatisiertes Fahren, Vernetzung und neue

13.02.2019 09:28 ASF: Danke, Hubertus Heil
Die Grundrente erkennt die Lebensleistung von Frauen an und reduziert speziell ihr Armutsrisiko. Die Arbeitsgemeinschaft der SPD-Frauen schickt einen großen Dank an Hubertus Heil für seinen Vorschlag zur Grundrente. Mit ihr wird die Lebensleistung von Frauen endlich anerkannt und Frauen werden besser vor Altersarmut geschützt. Mindestens 35 Jahre Beitragszeit soll die Voraussetzung sein, um die

11.02.2019 19:48 Einsetzung des Geschichtsforums der SPD
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: „Mit ihrer langen in die Entwicklung der Arbeiterbewegung eingebetteten Geschichte unterscheidet sich die SPD in ganz besonderer Weise von allen anderen politischen Parteien in Deutschland. Gerade die Erinnerung an die Novemberrevolution von 1918 und die daraus hervorgehende Gründung der ersten Demokratie, z.B. mit der Einführung des

10.02.2019 16:28 Ein neuer Sozialstaat für eine neue Zeit
Solidarität, Zusammenhalt, Menschlichkeit – das sind die Grundsätze, unter denen wir den neuen Sozialstaat gestalten. Zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger in unserem Land, und zwar aller Bürgerinnen und Bürger in unserem Land. Herzstück ist unser neues Sozialstaatskonzept. UNSER KONZEPT FÜR EINEN NEUEN SOZIALSTAAT Quelle: spd.de

Ein Service von websozis.info

Chronik 125 Jahre SPD Ladenburg

Download