Sommerfest & 20 treue SPD-Mitglieder geehrt - Bericht LAZ

Veröffentlicht am 07.08.2021 in Ortsverein

DAS NEUE EHRUNGSKONZEPT DER SPD-VORSTANDSCHAFT KOMMT GUT AN / STATT EHRUNGSGESCHENKE ZU VERTEILEN WURDE EINE DOPPELPATENSCHAFT BEIM GARANGO-VEREIN ABGESCHLOSSEN

Das Stimmungsbarometer bei den Sozialdemokraten stand bei der Ehrungsfeier auf dem Naturfreundeplatz auf „hoch“. Nicht nur die aktuellen Umfragewerte zur Bundestagswahl, sondern auch der gelungene Generationswechsel im Ortsverein erfreuten die über 50 anwesenden Parteifreunde. Wenn die Bevölkerung den Bundeskanzler direkt wählen könnte, wäre der SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz sogar deutlich vorne. „Wer Olaf Scholz als Kanzler haben möchte, der muss eben SPD wählen“, meinte die Bundestagskandidatin Elisabeth Krämer, die sich in Ladenburg kulinarisch stärkte und den 20 Jubilaren ihre Glückwünsche überbrachte.

Nachdem der neue SPD-Ortsvereinsvorsitzende Markus Bündig auch seinen Amtsvorgänger Gerhard Kleinböck sowie die Mandatsträger aus dem Land, dem Kreis und der Stadt Ladenburg begrüßte, erinnerte das Vorstandsmitglied Thorsten Scharbert in seinem Jubiläumsrückblick an die Zeitgeschehnisse als die zu ehrenden Genossen/innen in die Partei eintraten. 1976 erlebte der Ortsvereins einen regelrechten Eintrittsboom. In diesem Jahr wurde nämlich vom damaligen Bürgermeister Reinhold Schulz das Jugendzentrum Kiste eröffnet und die Gründungsmitglieder des Jugendtreffs wie Gerhard Kleinböck, Marlene von Wehrden, Uwe Beyer und Angelika Brummer traten damals in die SPD ein. Bei der Gründung dabei war damals auch Wolfgang Zahner, der vor vier Jahren überraschend verstarb und der in Ladenburg Spuren hinterlassen hat.

Die zu ehrenden Mitglieder mussten in diesem Jahr auf die obligatorischen Büchergutscheine verzichten. Stattdessen führte die neue junge Vorstandschaft auch hier eine Neuerung ein. Die stellvertretende Vorsitzende Barbara Scholz informierte die Gäste der Ehrungsfeier, dass zukünftig Patenschaften für Kinder in Garango übernommen werden sollen. Zum Auftakt profitierten die achtjährigen Zwillingsschwestern Amadissatou und Mouguissatou von der sinnvollen Neuerung des Ortvereins, denn den beiden Mädchen wird in Garango eine Schulausbildung finanziert und sie werden im Krankheitsfall unterstützt. „Für einen Jahresbeitrag von nur 70 Euro pro Kind kann man so viel Gutes tun“, meinte Scholz, die die Arbeit des Garangovereins nur loben konnte.

 

 

Gerhard Kleinböcks Landtagsarbeit gewürdigt

Viel Lob durfte sich aber auch Gerhard Kleinböck von seinem Amtsnachfolger, dem Landtagsabgeordneten Sebastian Cuny, anhören. "Was Gerhard in Stuttgart geleistet hat, kann ich nun noch besser einschätzen“, meinte Cuny, der im Landtag unter anderem im Europa-Ausschuss tätig ist. Der in Schriesheim aufgewachsene Sohn einer deutschen Mutter und eines französischen Vaters weiß genau, wie wichtig es ist „europäisch zu denken“ um langfristig den Frieden zu sichern. Seinen Frieden mit dem möglichen Koalitionspartner, den Grünen, hat Cuny allerdings nicht gemacht. Statt sich in einer neuen Landesregierung mit der SPD und der FDP für wichtige Zukunftsthemen wie Bildung, Umwelt und bezahlbarem Wohnraum zu engagieren, habe sich Ministerpräsident Kretschmann für „Gemütlichkeit mit der CDU" entschieden. Die neue Landesregierung hätte jedenfalls keine Konzepte in der Coronakrise und Cuny befürchtet, dass nach den Sommerferien in den Schulen und Kindergärten "Chaos ausbrechen wird".

Auch in der Kommunalpolitik geht der Schriesheimer Stadtrat auf Distanz zu den Grünen. Er persönlich werde die Bürgermeisterkandidatin der Grünen, Fadime Tuncer, nicht unterstützen. Wie sich der SPD-Ortsverein positionieren wird, werden die Mitglieder nach einer Sondersitzung entscheiden, die zum Thema „Bürgermeisterwahl“ stattfinden wird. Dies teilte Cuny auf LAZ-Anfrage mit.

Nachdem Grillmeister Joannes Zech die Gäste mit Gegrilltem versorgt hatte, kam bei den Tisch-Gesprächen auch die aktuelle Kommunalpolitik nicht zu kurz. Für die Absage des Altstadtfestes wegen der Corona-Situation hatten die meisten Mitglieder Verständnis. Dass es die Stadtverwaltung aber nicht schafft, unbürokratisch an der Kasse Schwimmbad-Tageskarten zu verkaufen, das konnte bei der Ehrungsfeier niemand nachvollziehen.

Mit der Stimmung bei der Veranstaltung war der neue Vorsitzende Markus Bündig jedenfalls sehr zufrieden. Ihm ist es wichtig, dass die SPD vor Ort Präsenz zeigt und er ist zuversichtlich, dass das neue, junge Vorstandsteam diesen Schwerpunkt auch umsetzen wird. Lobende Worte für den "gelungenen Generationswechsel“ waren auch von Kreisrat Thomas Zachler zu hören, der von Neckarhausen in seinen Geburtsort Ladenburg kam, um die Grüße des Ortsvereins Neckarhausen zu übermitteln. „Bei der damaligen Hebamme Schmitt am Seilergraben hat halb Neckarhausen entbunden. Auch ich bin in Ladenburg geboren", erzählte der Kreisrat, der sich übrigens jetzt abends am Blick „rüber nach Ladenburg" auf den beleuchteten Wasserturm erfreut.

Die Ehrungen im SPD-Ortsverein

10 Jahre Mitglied: Claudia Ohlrogge.
25 Jahre Mitglied: Brigitte Kleinböck, Gerald Mayer, Jürgen Bender.
40 Jahre Mitglied: Axel Schulz.
45 Jahre Mitglied: Steffen Mehl, Marlene von Wehrden, Uwe Bayer, Ingrid Müller, Angelika Brummer, Gerhard Ermentraut, Gerhard Kleinböck, Olivier Elmer, Dieter Gärtner, Herbert Rittlinger, Anna Rittlinger.
50 Jahre Mitglied: Jürgen Müller, Wolfgang-Peter Zingel, Willi Zehfuß, Eva-Maria Scheffel.

 

 

Autor: Axel Sturm

aus Ladenburg

 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

14.02.2021 - 31.12.2021
SPD - Bildungskalender 2021
https://parteischule-wiki.spd.de/_media/praxis:bildungskalender_netzwerk_politische_bildung_2021.pdf. …

08.11.2021, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Arbeitsrecht in der Insolvenz
Arbeitsrecht für Arbeitnehmer
Veranstaltung der Ortsgruppe der IG BCE und des DGBs Ladenburg mit dem Fachanwalt für Arbeitsrecht Sebastian Schu …

Alle Termine

News-Ticker

26.10.2021 18:37 KONSTITUIERENDE SITZUNG – BÄRBEL BAS IST NEUE BUNDESTAGSPRÄSIDENTIN
Mit 576 Ja-Stimmen ist am Dienstag die sozialdemokratische Abgeordnete Bärbel Bas zur neuen Präsidentin des Deutschen Bundestages gewählt worden. Die 53jährige folgt damit im Amt Wolfgang Schäuble, dem sie für seine „herausragende Leistung“ dankte: „Sie haben sich um unsere parlamentarische Demokratie verdient gemacht.“ Die 53jährige Bas ist in Duisburg geboren und ist seit 2009 Mitglied

25.10.2021 19:31 SASKIA ESKEN – „GEMEINSAM DEN NOTWENDIGEN AUFBRUCH SCHAFFEN“
Zuversichtlich geht die SPD-Chefin Saskia Esken in die jetzt startenden Koalitionsverhandlungen: „Wir wollen diesen gemeinsamen Aufbruch, das kann man spüren.“ Zum Beispiel, wenn es um das neue Bürgergeld geht oder um eine Kindergrundsicherung. Im Interview mit der Tageszeitung „taz“ (Montag) zeigte sich Esken zufrieden mit den Weichenstellungen aus den Sondierungsgesprächen mit Grünen und FDP. „Alle Partner haben

20.10.2021 10:17 SPD will Bärbel Bas als neue Bundestagspräsidentin nominieren
Die SPD spricht sich für Bärbel Bas als künftige Bundestagspräsidentin aus. Auch Rolf Mützenich war für den Posten gehandelt worden – er bleibt nun Fraktionschef der Sozialdemokraten. weiterlesen auf spiegel.de

15.10.2021 17:24 SONDIERUNGEN ERFOLGREICH
„AUFBRUCH UND FORTSCHRITT FÜR DEUTSCHLAND“ Die Sondierungen zwischen SPD, Grünen und FDP sind erfolgreich abgeschlossen. Auf Grundlage eines 12-seitigen Ergebnispapiers sollen jetzt formale Koalitionsverhandlungen folgen. „Aufbruch und Fortschritt“ seien möglich, fasste SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz zusammen. In zehn Kapiteln haben die Verhandlerinnen und Verhandler die Verabredungen aus den Sondierungsgesprächen skizziert. „Als Fortschrittskoalition können wir die Weichen

13.10.2021 18:29 MECKLENBURG-VORPOMMERN – SCHWESIG WILL MIT DER LINKEN REGIEREN
Die SPD in Mecklenburg-Vorpommern will mit der Linkspartei Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, die mit ihrer SPD Ende September die Landtagswahl klar gewonnen hatte, kündigte am Mittwoch Koalitionsverhandlungen mit der Linken an. „Wir sehen in der Linkspartei eine Partnerin, mit der wir unser Land gemeinsam voranbringen können. Uns geht es um einen Aufbruch 2030, mit

Ein Service von websozis.info

Chronik 125 Jahre SPD Ladenburg

Download