Ortsverein Ladenburg

Der Gemeinderat übt mit seinen Entscheidungen direkten Einfluss auf die Stadtentwicklung aus – in keinem anderen Bereich der Politik gibt es so viele Gestaltungsmöglichkeiten wie in der Kommunalpolitik. Dabei gilt es in Zeiten knapper Finanzen mehr denn je, offen und fair mit allen Beteiligten nach den besten Lösungen für ein attraktives und liebenswertes Ladenburg zu suchen – dafür steht die SPD. Bildung steht bei uns ganz oben

  • Wir fördern alle Initiativen zur Verbesserung der Kleinkindbetreuung und zur kostenlosen Betreuung im Kindergarten.
  • Mit der Erweiterung der Merian-Realschule und der Einrichtung der Werkrealschule sind auch in Laden-burg die Weichen für eine nachhaltige Bildungspolitik gestellt.
  • Die außerschulischen Bildungsangebote wie JZ Kiste, VHS, Musikschule und Stadtbibliothek gilt es zu-kunftsfähig zu machen und somit zu erhalten.
  • Die wertvolle Bildungsarbeit in den vielen Vereinen ist zu unterstützen.

Ladenburg ist Wirtschafts- und Einkaufsstandort

  • Wir unterstützen alle Maßnahmen, damit Ladenburg als Gewerbe- und Einkaufsstandort erhalten bleibt.
  • Das attraktive Angebot an Gastronomiebetrieben lockt viele Besucher in die Stadt – die behutsame Entwicklung belebt die Innenstadt und schafft Anreiz für weitere Verkaufsgeschäfte.
  • Das neue Einkaufszentrums am alten Bauhof wird ebenfalls für weitere Belebung sorgen.

Die Sicherheit der Bürger ist uns wichtig. Die Innenstadt muss fußgängerfreundlicher werden.

  • Unser mittelfristiges Ziel ist die Einrichtung einer Fußgängerzone! Dazu werden wir schrittweise weite-re verkehrsberuhigende Maßnahmen fordern.
  • Das Auto gehört zu unserem Leben – deshalb werden wir das altstadtnahe Parken fördern – Parkmög-lichkeiten für Anwohner und Besucher am alten Feuerwehrhaus und der derzeitigen Martinsschule bieten sich als Lösungsansätze an.

Unsere Stadt muss sich weiter entwickeln Ladenburg hat gute Kindergärten und Schulen, Einrichtungen für junge und alte Menschen, viele Dutzend Vereine, Ein-kaufsmöglichkeiten kurz, eine gute „Infrastruktur“. Um als lebendige Stadt weiter bestehen zu können müssen wir dar-über nachdenken, wie wir mehr „Ladenburger“ werden kön-nen.

  • bezahlbarer Wohnraum ist zu schaffen und zu erhal-ten.
  • Baulücken innerhalb der Stadt sind zu schließen,
  • neue Baugebiete sind behutsam zu entwickeln.

Unsere Entscheidungen werden wir unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit treffen. In der Tradition der Ladenburger SPD bedeutet das:

  • ökologisch vorsichtig
  • ökonomisch weitsichtig
  • sozial gerecht.

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

21.02.2019, 18:30 Uhr - 21:30 Uhr Domhof Ladenburg
Nils Heisterhagen
"Die liberale Illusion - Warum wir einen linken Realismus brauchen" Lesung mit Dr. phil. Nils Heisterha …

22.02.2019, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr El Greco - Jahnhalle
Nominierungskonferenz im Kreistagswahlkreis 4
Delegiertenkonferenz 

23.02.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Cornel-Serr-Platz Ladenburg
Wo drückt der Schuh in Ladenburg?
Auch 2019 will die SPD wissen "Wo drückt der Schuh in Ladenburg?" Nähere Infos folgen - bitte auch Presse …

Alle Termine

News-Ticker

13.02.2019 09:55 SPD Europa: Wasser sparen in Zeiten des Klimawandels
Parlament beschließt Standpunkt zu Wasserwiederverwendung Ein Drittel der EU-Landfläche leidet unter Wasserknappheit. In Hitzesommern wie 2018 sind Menschen, Tiere und Pflanzen sehr von der Trockenheit betroffen. Besonders die südlichen Mitgliedstaaten erleiden dabei wirtschaftliche Milliardenschäden. Das Europäische Parlament sieht besonders viel Potential in der Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft. Am Dienstag, 12. Februar 2019, hat das Plenum

13.02.2019 09:53 Einsetzung des Forums „Mobilität der Zukunft“
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: Die SPD wird die Leitlinien einer modernen Mobilitätspolitik erarbeiten, die den sozialen, den ökonomischen und den ökologischen Ansprüchen gerecht werden. Das Forum soll sich auf die folgenden Themenschwerpunkte konzentrieren: Neue Mobilitätskonzepte, die alle Verkehrsträger einbeziehen und Mobilität für alle ermöglichen. Digitalisierung: Automatisiertes Fahren, Vernetzung und neue

13.02.2019 09:28 ASF: Danke, Hubertus Heil
Die Grundrente erkennt die Lebensleistung von Frauen an und reduziert speziell ihr Armutsrisiko. Die Arbeitsgemeinschaft der SPD-Frauen schickt einen großen Dank an Hubertus Heil für seinen Vorschlag zur Grundrente. Mit ihr wird die Lebensleistung von Frauen endlich anerkannt und Frauen werden besser vor Altersarmut geschützt. Mindestens 35 Jahre Beitragszeit soll die Voraussetzung sein, um die

11.02.2019 19:48 Einsetzung des Geschichtsforums der SPD
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: „Mit ihrer langen in die Entwicklung der Arbeiterbewegung eingebetteten Geschichte unterscheidet sich die SPD in ganz besonderer Weise von allen anderen politischen Parteien in Deutschland. Gerade die Erinnerung an die Novemberrevolution von 1918 und die daraus hervorgehende Gründung der ersten Demokratie, z.B. mit der Einführung des

10.02.2019 16:28 Ein neuer Sozialstaat für eine neue Zeit
Solidarität, Zusammenhalt, Menschlichkeit – das sind die Grundsätze, unter denen wir den neuen Sozialstaat gestalten. Zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger in unserem Land, und zwar aller Bürgerinnen und Bürger in unserem Land. Herzstück ist unser neues Sozialstaatskonzept. UNSER KONZEPT FÜR EINEN NEUEN SOZIALSTAAT Quelle: spd.de

Ein Service von websozis.info

Chronik 125 Jahre SPD Ladenburg

Download